© Copyright 2019 - kaminfeger-frey.ch
Kaminfeger Frey GmbH Röschenz

Gasfeuerungen

Was macht der Kaminfeger an Ihrer Gas-Heizung? Gasheizungen hatten den Ruf, durch den Betrieb nur schwach zu verschmutzen. Doch die technis- chen Fortschritte (Kondensation der Abgase, enge und schmale Rauchgaszüge) haben in den letzten Jahren zu drastischen Veränderungen geführt. Wie unsere Fotos belegen, können Wärmetauscher von modernen Gasheizungen durch den Betrieb sogar sehr stark verschmutzen.
Verbrennungsrückstände verschlechtern den Wirkungsgrad und die Betriebssicherheit der Anlage. Daher müssen auch Gasheizungen periodisch kontrolliert und gereinigt werden. Unabhängig davon, ob Sie als Anlagebetreiber mit Ihrer Wartungsfirma einen Servicevertrag abgeschlossen haben oder nicht, reinigt bzw. kontrolliert ihr Kaminfeger in Ihrem Auftrag in regelmässigen Abständen die Feuerungsanlage. Die sicherheitstechnische Wartung umfasst: Kontrolle und Reinigung von Abgasanlage und Verbindungsrohr Kontrolle der Dichtungen und Verschraubungen Kontrolle und Reinigung von Siphon und Kondensatabläufen Kontrolle und Reinigung der Verbrennungsluftzufuhr Schadstoffmessung der Abgase Funktionskontrolle Gas Lecktest an bearbeiteten Anlageteilen Überprüfung der Regelung (Datum, Zeit, usw.) Kontrolle Wasserstand Kontrolle der betriebsrelevanten Anlageteile Unser Ziel: Eine optimale Betriebssicherheit ihrer Feuerungsanlage zu garantieren Die Störungsanfälligkeit reduzieren Die Lebensdauer der Anlage verlängern Ein aktiver Beitrag an den Umweltschutz leisten Eine rationelle Energienutzung ermöglichen (höherer Nutzungsgrad, Energieeinsparung, reduzierte Heizkosten) Erhalten der Verbrennungsqualität Der regelmässige Besuch Ihres Kaminfegers hat zum Ziel, Schäden an Personen und Sachen soweit wie möglich zu verhindern (Prävention). Eine Reinigung durch den Kaminfeger ersetzt die Arbeiten ihrer Servicefirma nicht. Reinigung des Gaswärmeerzeugers: Die Reinigung durch den Kaminfeger beinhaltet alle Punkte der sicherheitstechnischen Wartung und zusätzlich die Kontrolle des Wärmetauschers, die Reinigung/Entfernung der Verbrennungs- rückstände am Wärmetauscher sowie die Kontrolle und Reinigung des Feuerraums. Durch diesen Arbeitsgang wird die Umweltbelastung reduziert, werden die Heizkosten gesenkt und die Lebensdauer der Anlage verlängert.
Was macht der Kaminfeger an Ihrer Gas-Heizung? Gasheizungen hatten den Ruf, durch den Betrieb nur schwach zu verschmutzen. Doch die technischen Fortschritte (Kondensation der Abgase, enge und schmale Rauchgaszüge) ha- ben in den letzten Jahren zu dras- tischen Veränderungen geführt. Wie unsere Fotos belegen, können Wärmetauscher von modernen Gasheizungen durch den Betrieb sogar sehr stark verschmutzen.
Verbrennungsrückstände ver- schlechtern den Wirkungsgrad und die Betriebssicherheit der Anlage. Daher müssen auch Gas- heizungen periodisch kontrolliert und gereinigt werden. Unabhängig davon, ob Sie als An- lagebetreiber mit Ihrer Wartungs- firma einen Servicevertrag abge- schlossen haben oder nicht, rei- nigt bzw. kontrolliert ihr Kamin- feger in Ihrem Auftrag in regel- mässigen Abständen die Feuer- ungsanlage. Die sicherheitstechnische Wartung umfasst: Kontrolle und Reinigung von Abgasanlage und Verbindungsrohr Kontrolle der Dichtungen und Verschraubungen Kontrolle und Reinigung von Siphon und Kondensatabläufen Kontrolle und Reinigung der Verbrennungsluftzufuhr Schadstoffmessung der Abgase Funktionskontrolle Gas Lecktest an bearbeiteten Anlageteilen Überprüfung der Regelung (Datum, Zeit, usw.) Kontrolle Wasserstand Kontrolle der betriebsrelevanten Anlageteile Unser Ziel: Eine optimale Betriebssicherheit ihrer Feuerungsanlage zu garantieren Die Störungsanfälligkeit reduzieren Die Lebensdauer der Anlage verlängern Ein aktiver Beitrag an den Umweltschutz leisten Eine rationelle Energienutzung ermöglichen (höherer Nutzungsgrad, Energieeinsparung, reduzierte Heizkosten) Erhalten der Verbrennungsqualität Der regelmässige Besuch Ihres Kaminfegers hat zum Ziel, Schäd- en an Personen und Sachen so- weit wie möglich zu verhindern (Prävention). Eine Reinigung durch den Kaminfeger ersetzt die Arbeiten ihrer Servicefirma nicht. Reinigung des Gaswärme- erzeugers: Die Reinigung durch den Kamin- feger beinhaltet alle Punkte der sicherheitstechnischen Wartung und zusätzlich die Kontrolle des Wärmetauschers, die Reinig- ung/Entfernung der Verbrenn- ungsrückstände am Wärmetau- scher sowie die Kontrolle und Rei-nigung des Feuerraums. Durch diesen Arbeitsgang wird die Umweltbelastung reduziert, werden die Heizkosten gesenkt und die Lebensdauer der Anlage verlängert.
Kaminfeger Frey GmbH Röschenz

Gasfeuerungen